Unsere neue Normalität - Maßnahmen, damit Sie sich bei uns 100 % sicher fühlen

Liebe Gäste!

Es liegt uns am Herzen, Ihren Urlaub in unserer Hotel so angenehm und so sicher wie möglich bei uns zu gestalten.
Wir bitten Sie, uns bei der Umsetzung der vorgenannten Schutzmaßnahmen zu unterstützen.

Wir verstehen, dass Sie aufgrund der täglich wechselnden Informationen verunsichert sind und Fragen zu Ihrem Urlaub bei uns haben. Wir beobachten die Situation genau. Wir sind für Sie da und helfen Ihnen bei Fragen gerne jederzeit weiter.

Wir behalten uns kurzfristige Änderungen vor und garantieren keine Gewährleistung auf Vollständigkeit.

Ihre Familie Ingo Madlener mit dem gesamten Spitzenteam

Buchungsprozess

Vereinfachung des Buchungsprozesses

Kreditkartengarantie

Wenn Sie direkt bei uns buchen, können Sie einfach mit einer Kreditkartengarantie das Zimmer fix buchen. Wenn Sie keine Kreditkarte besitzen, dann können Sie gerne eine Anzahlung leisten um das Zimmer fix zu buchen.

Flexiblere Stornorichtlinien

In schwierigen Zeiten müssen wir zusammenhalten und uns an die neuen Umstände anpassen. Deshalb haben wir uns entschieden, Ihnen mehr Flexibilität bei einer Stornierung anzubieten. Für die Sommersaison haben wir die kostenlose Stornofrist auf 48 Stunden (bis 30.06) oder auf 72 Stunden (ab 01.07) vor der Anreise reduziert.

Vor der Anreise

Beachten Sie bitte die landesspezifischen Verordnungen.

Sollten Sie sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause.

Bitte, reisen Sie mit Mund-Nasen-Schutz an.

Sollten Sie in den vergangenen 12 Tagen vor Ihrer Anreise Corona-Symptome wie Fieber, Husten, kein Geschmackssinn und / Oder Gliederschmerzen verspürt haben, so bitten wir Sie Ihren Aufenthalt nicht anzutreten.

Wenn Sie nicht anreisen können, weil Sie selbst am Corona-Virus erkrankt oder zu Hause unter Quarantäne gestellt sind, werden die Stornokosten für eine Reise in der Regel von einer Reiserücktrittsversicherung ersetzt. Sollten Sie Ihren Urlaub bei uns abbrechen müssen, werden eine individuell, für beide Parteien handhabbare Lösung finden.

Als Gast erhalten Sie 1 Woche vor Ihrer Anreise nochmals die aktuellen Informationen & Maßnahmen bei uns per Mail zugesandt. Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen unser Rezeptionsteam jederzeit gerne zur Verfügung!

Wenn Sie durch Reiseveranstalter gebucht haben, können Sie gerne uns eine kurze E-Mail schreiben, damit wir Sie für diese E-Mail eintragen können.

Anreise und während des Aufenthaltes

Rezeption

Wir haben an der Rezeption eine Plexiglasscheibe montiert, um den Abstand besser halten zu können aber gleichzeitig Ihnen jederzeit zur Verfügung stehen zu können.

Maske tragen

Wir bitten Sie beim Check in Mund-Nasen-Schutz zu tragen, wir tragen diese auch.
Wenn Sie eventuell die Schutzmaske zu Hause vergessen haben, können Sie Schutzmasken an der Rezeption erwerben. Es stehen Ihnen Einweghandschuhen auch zur Verfügung.

Die Möglichkeit zur Händedesinfektion ist in allen öffentlichen Bereichen gewährleistet.

Handschlag

Obwohl es uns schwer fällt, müssen wir leider für eine Weile auf die Begrüßung mit Handschlag verzichten.

Wir desinfizieren die Arbeitsflächen an der Rezeption minimum dreimal pro Tag.

Anmeldeformular

Sie können gerne das Anmeldeformular vorab ausfüllen. Wenn Sie die Buchung direkt bei uns getätigt haben, bekommen Sie den Link zum Online Check in automatisch. Falls Sie durch einen Reiseveranstalter gebucht haben, schreiben Sie uns eine kurze E-Mail, damit wir Ihnen den Link vorab zuschicken können.

Schlüsselkarten, Unterlagen

Der Umwelt zuliebe verwenden wir unsere Schlüsselkarten mehrmals, aber sie werden jedes Mal (vor dem Check in und direkt nach der Rückgabe) umgehend desinfiziert. Alles, was Sie von dem Rezeptionsteam überreicht bekommen ist gründlich desinfiziert.

Informationen kontaktlos

Wir haben Ihnen eine digitale Gästemappe eingerichtet, die Ihnen ermöglicht, alle Informationen (unter anderen Menü, Morgenpost, Programmempfehlungen etc.) kontaklos zu erreichen. Um diese zu erreichen, klicken Sie hier.

Verhalten beim Benutzen der Seilbahnen während des Aufenthalts

Generell bzw. vor der Seilbahn-Fahrt (Kassa, Anstehbereich, Toiletten, etc.):
• bei Anzeichen von Krankheit zuhause bleiben
• Gruppenbildung vermeiden
• Eigenverantwortung für sich & die Familie
• ausreichend Abstand zu fremden Personen halten
• Allgemeine Hygiene-Regeln immer beachten
• Benutzen von vorhandenen Desinfektionsmittelspendern
• an Hinweisschilder und Anweisungen der Mitarbeiter/innen halten
• in den Stationen und Seilbahnen Mund-Nasen-Schutz tragen
• ein Mund-Nasen-Schutz kann an der Kassa der Seilbahnen erworben werden
• Seilbahnen gelten als Massenverkehrsmittel. Ist es auf Grund der Anzahl der Fahrgäste sowie beim Ein- und Aussteigen die Einhaltung des Abstands von mindestens einem Meter nicht möglich,
kann davon ausnahmsweise abgewichen werden.
• Personen, die sich weigern einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen, werden auf Grund des Seilbahngesetzes und der Beförderungsbedingungen von der Fahrt ausgeschlossen.
Bei Zuwiderhandlung wird das Seilbahnunternehmen Anzeige bei der Exekutive erstatten.

Während der Seilbahn-Fahrt:
• Mund-Nasen-Schutz während der gesamten Seilbahnfahrt tragen (Mund und Nase müssen bedeckt sein)
• Trotz Mund-Nasen-Schutz ausreichend Abstand halten
• Mund-Nasen-Schutz nicht in der Bahn zurücklassen
• An Anweisungen der Mitarbeiter/innen halten

Sauberkeit, Reinigung in den öffentlichen Räumen

In den öffentlichen Bereichen wird mindestens zweimal täglich gereinigt.

Nach Erfahrung oft berührte Oberflächen, wie Tür- und Fenstergriffe, Lichtschalter etc. werden wir frequenzabhängig reinigen.
Regelmäßig, am besten mind. 1 mal pro Stunde werden wir lüften bzw. Türen offenhalten, soweit das Wetter dies erlaubt.

Restaurant

Unser Service bleibt in gewohnter Qualität, jedoch bleiben unsere Mitarbeiter etwas auf Distanz genauso wie alle anderen Gäste.

Wir bitten Sie in dem Restaurant Mund-Nasenschutz zu tragen, wenn sie sich nicht an ihrem Sitzplatz befinden. 

Alle Buffets, insbesondere das Frühstücksbuffet werden Ihnen während des Aufenthaltes in gewohnter Weise, Vielfalt und Qualität zur Verfügung stehen. Unsere Buffetbereiche wurden so umgestaltet, dass wir die erhöhten Hygienevorschriften und die zugehörigen Abstandsregelungen vollumfänglich gewährleisten können.

Bei der Selbstbedienung werden folgende Richtlinien beachtet:

Entweder werden die Speisen und Getränke von einem Mitarbeiter/einer Mitarbeiterin ausgegeben oder stellen wir Ihnen vorportionierte und abgedeckte Speisen und Getränke zur Verfügung, die Sie direkt entnehmen können.

Menagen werden nach jedem Tischeinsatz gereinigt.

Speise- und Getränkekarten werden nach jedem Gebrauch abgewischt. Beim Ausdrucken und Vorbereiten der täglichen Unterlagen (Menü, Morgenpost) tragen wir alle Handschuhe. Das Menü und Morgenpost sowie andere Informationen erreichen Sie auch kontaktos in unserer digitalen Gästemappe .

Für unsere Hausgäste reservieren wir einen Tisch, der während des Aufenthaltes immer derselbe Tisch bleibt.

Die Kollegen beraten Sie gerne bei Unklarheiten oder Unsicherheiten bei den aktuellen Regeln.

Die Gläser, Besteck, Teller etc. werden mit der Spülmaschine mit Hygiene-Spülmittel und mit dementsprechend hoher Temperatur gereinigt.

Ketchup, Mayonnaise etc. bringen wir Ihnen auf Anfrage gerne zum Tisch.

In dem Restaurant werden wir die Tischoberfläche, Stuhlrücken sowie –armlehnen nach jedem Gast reinigen bzw. Tischtuch wechseln.

Instandhaltung der Anlagen (Wellness, Hallenbad, sonstiges)

Alle unsere Anlagen sind gemäß der gültigen Sicherheits- und Hyginievorschriften eingerichtet und sind regelmäßig gewartet (Wartungsprotokoll wird aufgenommen und aufbewahrt) Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind über die gültigen Vorschriften, Gefahren und ordnungsgemäße Bedienung der Anlagen eingeschult.

Reinigung der Zimmer

Unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen benutzen beim Saubermachen Ihres Zimmers Einweghandschuhe, welche einmalig pro Zimmer benutzt wird und vor dem Eintreten desinfiziert sich unser Personal die Hände.

Wir reinigen die oft angefassten Oberflächen täglich durch Wischdesinfektion.

Die Bettwäsche wird von der Wäscherei unter Einhaltung der Hygienemaßnahmen gereinigt.

Die Frottierwäsche wird vor Ort beim minimum 60 Grad mit antiviralem Waschmittel gewaschen.

Spezifische Vorschriften für den Wellnessbereich und das Hallenbad

Im Moment ist weder im Wellnessbereich noch in dem Hallenbad keine Maskenpflicht (ausgenommen Eingang- und Garderobebereich). Die einzelnen Saunen dürfen gleichzeitig nur von Gästen benutzt werden, die in einem Haushalt leben, und eine Einheit unseres Wellnessbereiches (z.B eine Sauna) von der Größe her nur von max. 2 Personen gleichzeitig benutzt werden.

Um die Regel 6 m2 Wasserfläche pro Gast einhalten zu können, dürfen gleichzeitig max. 2 Personen sich in dem Wasser aufhalten (ausgenommen Personen aus dem selben Haushalt)

Im Wellnessbereich desinfizieren wir die häufig benutzten Oberflächen, Griffe und Klinken regelmäßig, wir haben Ihnen auch in diesem Bereich Händedesinfektionsmittel und Kleenex Box bereitgestellt und das Säfte- und Snackangebot gemäß Vorschriften angepasst.

Abreise

Begleichung der Rechnung

Bei uns stehen Ihnen die kontaktlosen Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Wenn Sie wünschen, können Sie gerne eine Anzahlung leisten oder die Rechnung schon im Voraus begleichen. Die Bankdaten schicken wir Ihnen gerne zu.

Rechnung elektronisch

Um den direkten Kontakt zu reduzieren, schicken wir Ihnen Ihre Rechnung bei der Abreise als .pdf zu oder wenn Sie das Originalexemplar benötigen senden wir dieses auf Wunsch per Post zu.

Nach der Abreise

Wir bitten Sie uns zu benachrichtigen, wenn innerhalb von 36 Stunden nach der Abreise die genannten Symptome auftreten.

Regeln für unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen

Vor Dienstbeginn wird jeder Mitarbeiter auf Corona-Symptome befragt.

Wir haben unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen eingeschult, im Interesse unserer gemeinsamen Sicherheit um die nötigen Maßnahmen während der Arbeit konsequent folgen zu können. Über Änderungen werden sie tagesaktuell informiert.

Wir halten einen Mindestabstand von 1 Meter zwischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern – soweit es möglich ist, auch bei den Arbeitsvorgängen.

Das Tragen von MNS-Masken oder Alternativen (z.B. Face-Shield) im Kundenkontakt ist verpflichtend, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen wurden bezüglich des Hygienischen Aufsetzens und Abnehmens des MNS bzw. Face-Shield sowie Verwahrung eingeschult.

Wir waschen die Hände mit warmen Wasser und Seife regelmäßig.

Die Arbeitskleidungen werden gemäß allg. Guter Hygienepraxis (GHP) bei mindestens 60 Grad gewaschen, wo der Stoff das Waschen bei 60 Grad nicht ermöglicht, wird beim Waschen Desinfektionsmittel zum Waschmittel gegeben.



Buchen & Anfrage Bestpreis Garantie

Um Ihnen einen sorgenlosen Urlaub zu ermöglichen,
haben wir Maßnahmen getroffen und umgesetzt.
Für mehr Information klicken Sie

hier